TakeFour
alles was groovt

Was wir spielen

Blues, Bossa Nova, Gypsi-Jazz, Klezmer, Swing, Bebop, Tango, Pop, Musette und mehr…

Wo wir spielen

In Konzertsälen, Lounges, auf Kleinbühnen und unter freiem Himmel – zu allen Feiern, Festen, Musikveranstaltungen und offiziellen Anlässen.

Worauf wir spielen

Tenor- und Altsaxophon, Sopransaxophone, Klarinetten, Querflöte, Bambusflöte. Dazu Gitarre und Bass – daraus ergeben sich die unterschiedlichsten Klangfarben.

Wann wir spielen

18.05.24: Rathausterrasse Kronberg, 16-19 Uhr

23.06.24: Villa Kursana Königstein,16 Uhr

28.06.2024: Jazzklub Grünberg, 20 Uhr

23.11.2024: Villa Kursana Königstein, 16 Uhr

Wer wir sind

Jörg Scharff spielt Altsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette, Quer-und Bambusflöte. Stößt nach zunächst klassischer Ausbildung auf der Klarinette zur Dixielandszene der späteren Fünfzigerjahre.

Mit dem Tenor- und Altsaxophon kommt später der Mainstream-Jazz hinzu und über viele Jahre auch klassische Musik auf der Querflöte. Liebt ausdrucksstarke, melodiebetonte Improvisationen sowohl im bluesigen Bereich als auch in stark rhythmusbetonten Stücken.

Genießt das fein abgestimmte Zusammenspiel in der Gruppe und steigert sich gerne in einer Kollektivimprovisation mit Matthias.

Don Hein In seiner Jugend lernt der aus Sibirien stammende Künstler das Akkordeonspielen. Während seines Musikstudiums im Hauptfach Klarinette verlagert sich dann der Schwerpunkt erstmal zur Renaissancemusik und Don Hein macht seine ersten Erfahrungen im Renaissance-Ensemble Novosibirsk Philharmonie. Einige Jahre später wechselt er dann zu seinem jetzigen Hauptinstrument Kontrabass / E-Bass und ist damit in vielen Stilrichtungen zuhause, so zum Beispiel Klezmer, Gospel, Jazz und Gypsy. Don ist für diverse Theaterproduktionen tätig und spielt Film- und Studiomusik ein. Er arbeitet zudem auch noch im Stagebereich mit internationalen Größen wie Frank Zappa, Steve Reich und Gregory Porter.

Thomas Hebert an der Gitarre liefert das rhythmisch harmonische Fundament und erzeugt zusammen mit dem Bass den Groove von TakeFour. Sein musikalischer Werdegang begann mit klassischer Gitarre und Klavier. Später entdeckte er seine Begeisterung für Jazz, Rock und Blues und spielte zunächst in verschiedenen Bands im Raum Leverkusen. Später hat er seine theoretischen und praktischen Fähigkeiten in verschiedenen Jazz Workshops vertieft und war im Berlin der 80iger Jahre als Jazz-Gitarrist mit Auftritten der Formation BigBag in Jazz-Clubs wie „Flöz“ und „Quasimodo“ aktiv. In letzter Zeit betätigt er sich im Rhein/Main Gebiet in verschiedenen Jazz und Pop Band Projekten.

Matthias Rüdiger erlernte bereits in früher Jugend Klarinette und Saxophon und verdiente sich damals schon sein Taschengeld mit Auftritten in verschiedenen Rock‘n‘Roll Bands. Später kam über das Spielen in mehreren Bigbands die Begeisterung für den Jazz in all seinen Stilrichtungen von Oldtime bis Fusion. Seither ist er mit Konzerten und Workshops zur weiteren Fortbildung weltweit unterwegs gewesen. Bei TakeFour schätzt er die intime Art der musikalischen Kommunikation zwischen den Bandmitgliedern. Dort hinein integriert er sich vor allem mit Tenorsaxophon, Sopransaxophon und Klarinette. Mit eigener Stilistik ersetzt er im musikalischen Gesamt passgenau seinen Vorgänger Erik Buhne, der hier noch auf manchen Klangbeispielen zu hören ist.

Videos

TakeFour Rödelheim 2019

TakeFour Rödelheim 2019 Solopassagen

TakeFour Hanau 2019

TakeFour im Parco delle Sculture, Toskana 2022

Kontakt und Buchungsanfragen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Sie erreichen uns unter kontakt@takefour.info oder über untenstehendes Kontaktformular.

Bisherige Auftritte:

15.02.24: Brauhaus Oberursel, 20 Uhr

26.02.24 Die Freizeit | Bistro – Café 61476 Kronberg i.T., 20 Uhr

01.02.24: Artbar Sachsenhausen, 20 Uhr

20.01.24: Villa Kursana Königstein, 16 Uhr

01.10.23: Jazzclub Rödelheim, Matinée, 11Uhr (andere Besetzung) 

22.9.23: Jazzklub Grünberg, 20 Uhr

03.12.22: Artbar Frankfurt-Sachsenhausen, 20:30 Uhr

26.8.22: Mehrkulturwagen Kronberg, Platz vor der Villa Winter, 19 Uhr

28.8.22: Villa Kursana Königstein, 16 Uhr

02.08.22: Parco delle Sculture, Pieveasciata/Toscana, 19 Uhr Uhr

09.4.22: Artbar Frankfurt-Sachsenhausen, 20:00 Uhr

7.4.22: Kursana Königstein 16 Uhr

20.03.22: Jazzclub Rödelheim, Matinée 11 Uhr

19.12.21: Artbar Frankfurt-Sachsenhausen, Matinée. 12:00 Uhr

7. 11. 2021: Kursana Königstein 16 Uhr

17. 10. 2021: Schlosscafé Ffm-Höchst, open air.  11 Uhr  als TakeFour ‚Variations‘ mit J. Mackenthun g (statt J. Scharff)

16.8.2021: Kronberg, 20:00 Uhr JAMSESSH am Bistro

09.7.2021: Jazzclub Rödelheim 20 Uhr

22.11.2020: Kursana Königstein 16 Uhr – abgesagt Corona

12.09.2020: Jazzclub Grünberg. 16 Uhr OPEN AIR

25.06.2019: Artbar Frankfurt-Sachsenhausen, Matinée. 12:00 Uhr – abgesagt Corona

5.06.2020: Jazzclub Hanau. 21:00 Uhr – abgesagt Corona

24.05.2020: Jazzclub Rödelheim, Matinée. 11 Uhr – abgesagt Corona .

22.09.2019: Villa Kursana, Königstein. 16 Uhr.
23.08.2019: Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen, 20:30 Uhr.

23.06.2019: Jazzclub Hanau. 12:00 Uhr

07.04.2019: Villa Kursana, Königstein. 16 Uhr.

31.03.2019: Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen, 12:00 Uhr.

29.03.2019: Jazzclub Grünberg. 20:30 Uhr.

24.11.2018: Jazzfreunde Offheim, Zur Turnhalle. 19:30 Uhr.

18.11.2018: Jazzclub Rödelheim, Matinée. 11 Uhr.

22.09.2018: private Veranstaltung, Hauset, Belgien.

09.09.2018: Villa Kursana, Königstein. 16 Uhr.

23.06.2018: Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen, 20:30 Uhr.

27.5.2018: Jazzclub Rödelheim, Matinée. 11 Uhr.

21.5.2018: Haus der Insel, Langeoog (großer Kursaal) Kulturabend am Pfingstmontag, 20 Uhr.

23.3.2018: Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen, 20 Uhr.

16.3.2018: Summa Summarum, Frankfurt-Sachsenhausen. 21:30 Uhr.

27.1.2018: Villa Kursana, Königstein. 16 Uhr.

14.01.2018: Schlosskeller Höchst, Matinée. 11 Uhr.

18.11.2017: Bad Soden, Anno 1928, priv. Veranstaltung, 20 Uhr.

28.10.2017: Kulturnacht Kronberg, 19:30, 21:00, 22:30 Uhr.

27.10.2017: Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen, 20 Uhr.

03.09.2017: Pulse of Europe, Frankfurt, Goetheplatz, 13:45 Uhr.

02.09.2017: Chez Mamie, Wiesbaden, 13 Uhr.

01.8.2017: Parco delle Sculture – Pievasciata, Toskana/Italien, 19 Uhr.

16.7.2017: STOFFEL Festival Frankfurt, Günthersburgpark, 18 Uhr.

29.6.2017: Hexenstübchen Hofheim, 20 Uhr.

27.4.2017: Hügeleck Dietzenbach, 19 Uhr.

26.3.2017: Jazzclub Rödelheim, Matinee. 11 Uhr.

18.3.2017: Jazzfreunde Offheim,  Zur Turnhalle  19:30 Uhr.

20.1.17: Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen, 20 Uhr.

18.11.2016: Friday’s Special im Schimmerich’s in Kronberg/Ts. 20 Uhr.

13.11.2016 Matinée Schloßkeller Höchst  11 Uhr.

12.11.2016: Sigmund-Freud-Institut Frankfurt, private Veranstaltung.

7.11.2016: Stadthalle Hofheim.

09.10.2016: Matinée, Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen. 12 Uhr.

28.8.2016: Jazzlokal Mampf Frankfurt. 20:30 Uhr.

27.8.2016: Sommerfest Vereinsring Rödelheim. 17:30 Uhr.

16.7.2016: Jazzclub Rödelheim. 20 Uhr.

22.5.2016: Hauskonzert (Darmstadt) privat

17.4.2016: Matinée, Artbar, Frankfurt-Sachsenhausen. 12 Uhr.

18.3.2016: Friday’s Special im Schimmerich’s in Kronberg/Ts. 20 Uhr.

28.1.2016: Hexenstübchen Hofheim/Taunus. 20 Uhr.

10.10.2015: Gedenkfeier zu Ehren von Prof. H. Müller-Braunschweig. Gießen.

18.9.2015: Feier zur Eröffnung des Neu- und Umbaus des Sigmund-Freud-Instituts in Frankfurt/Main.