TakeFour
alles was groovt

Was wir spielen

Blues, Bossa Nova, Gypsi-Jazz, Klezmer, Swing, Bebop, Tango, Pop, Musette und mehr…

Wo wir spielen

In Konzertsälen, Lounges, auf Kleinbühnen und unter freiem Himmel – zu allen Feiern, Festen, Musikveranstaltungen und offiziellen Anlässen.

Worauf wir spielen

Tenor- und Altsaxophon, Sopransaxophone, Klarinetten, Querflöte, Bambusflöte. Dazu Akkordeon, Gitarre und Bass – daraus ergeben sich die unterschiedlichsten Klangfarben.

Wann wir spielen

 

22.11.2020: Jazzclub Rödelheim, Matinée. 11 Uhr.

 

Wer wir sind

Erik Buhne beginnt mit acht Jahren Akkordeon zu spielen, später Hammond-Orgel, Keyboard und Posaune. Mit 16 leiht er sich an seiner Schule ein Saxofon und von da an beginnt die große Liebe zu seinem Instrument, das er als Autodidakt erlernt. Erst spät, mit 28 greift er zur Klarinette. Als Keyboarder, Posaunist und Saxofonist musiziert er viele Jahrzehnte in den unterschiedlichsten Formationen, von der Combo bis zur Big Band. Er spielt auf Bühnen in ganz Deutschland und tourt auch einige Male nach Italien. Inzwischen hat er sein Herz entdeckt für die leise Musik, wo er mehr Platz findet für den persönlichen Ausdruck und die Improvisation, ohne dabei die Perfektion und die Genauigkeit der großen Orchester aus dem Auge zu verlieren. Darum ist er bei TakeFour auch der Notenpolizist!

Jörg Scharff spielt Altsaxophon, Sopransaxophon, Klarinette, Quer-und Bambusflöte. Stößt nach zunächst klassischer Ausbildung auf der Klarinette zur Dixielandszene der späteren Fünfzigerjahre. Mit dem Tenor- und Altsaxophon kommt später der Mainstream-Jazz hinzu und über viele Jahre auch klassische Musik auf der Querflöte. Liebt ausdrucksstarke, melodiebetonte Improvisationen sowohl im bluesigen Bereich als auch in stark rhythmusbetonten Stücken. Genießt das fein abgestimmte Zusammenspiel in der Gruppe und steigert sich gerne in einer Kollektivimprovisation mit Erik.

Don Hein In seiner Jugend lernt der aus Sibirien stammende Künstler das Akkordeonspielen. Während seines Musikstudiums im Hauptfach Klarinette verlagert sich dann der Schwerpunkt erstmal zur Renaissancemusik und Don Hein macht seine ersten Erfahrungen im Renaissance-Ensemble Novosibirsk Philharmonie. Einige Jahre später wechselt er dann zu seinem jetzigen Hauptinstrument Kontrabass / E-Bass und ist damit in vielen Stilrichtungen zuhause, so zum Beispiel Klezmer, Gospel, Jazz und Gypsy. Don ist für diverse Theaterproduktionen tätig und spielt Film- und Studiomusik ein. Er arbeitet zudem auch noch im Stagebereich mit internationalen Größen wie Frank Zappa, Steve Reich und Gregory Porter.

Thomas Hebert an der Gitarre liefert das rhythmisch harmonische Fundament und erzeugt zusammen mit dem Bass den Groove von TakeFour. Sein musikalischer Werdegang begann mit klassischer Gitarre und Klavier. Später entdeckte er seine Begeisterung für Jazz, Rock und Blues und spielte zunächst in verschiedenen Bands im Raum Leverkusen. Später hat er seine theoretischen und praktischen Fähigkeiten in verschiedenen Jazz Workshops vertieft und war im Berlin der 80iger Jahre als Jazz-Gitarrist mit Auftritten der Formation BigBag in Jazz-Clubs wie „Flöz“ und „Quasimodo“ aktiv. In letzter Zeit betätigt er sich im Rhein/Main Gebiet in verschiedenen Jazz und Pop Band Projekten.

Videos

TakeFour Rödelheim 2019

TakeFour Rödelheim 2019 Solopassagen

TakeFour Hanau 2019

TakeFour im Parco delle Sculture, Toskana 2017

Kontakt und Buchungsanfragen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme! Sie erreichen uns unter kontakt@takefour.info oder über untenstehendes Kontaktformular.